Meine Filter in Thunderbird

Ich bin faul und deshalb automatisiere ich gerne Dinge. Da ich viele E-Mails bekomme, habe ich das sortieren mithilfe einiger Filter weitestgehend automatisiert. Hier ist eine Auswahl meiner wichtigsten Filter.

Persönliche E-Mails

Ich habe einen Filter der E-Mails, die direkt an mich persönlich gehen, also nicht über eine Mailingliste, als solche markiert. Dazu den Filter prüfen lassen ob die Empfängeradresse die eigene (oder eine der eigenen) ist und als action Tag Message as personal auswählen. Damit werden alle E-Mails, die mir persönlich gesendet worden sind, in der Übersicht grün markiert

Mails die ich selbst geschrieben habe

Mich nervt es, wenn ich an Listen schreibe, auf denen ich selbst drauf stehe und direkt danach meine eigene Nachricht wieder lesen darf. Deshalb habe ich einen Filter, der überprüft, ob eine meiner Adressen der Absender ist und markiert diese E-Mail gegebenenfalls als gelesen.

Listen richtig einsortieren

Meine E-Mails werden von Thunderbird automatisch in Ordner sortiert. Ich bekomme häufig die gleiche E-Mail über mehrere Mailinglisten. Dadurch wird es schwierig diese mit den verfügbaren Möglichkeiten in Thunderbird einzusortieren. Entscheidet man sich, dafür diese nach Empfängeradresse zu sortieren, landen beide im selben Ordner. Es landet also in einem Listenordner keine E-Mail die dort eigentlich hineingehört.

Abhilfe schafft man indem man nach List-Id filtert.

List-Id Filter in Thunderbird

Dazu muss eine Filter-Regel erstellt werden, dort aus dem Dropdown Custom.. auswählen und List-Id hinzufügen (falls man das noch nicht getan hat). Im mittleren Dropdown contains auswählen und danach die Id der Mailing-Liste. Für die Id wird meistens in xyz@domain.tld das @ durch . ersetzt, also xyz.domain.tld. Möchte man sichergehen kann man sich in einer E-Mail den Quellcode ansehen (Mail öffnen, oben rechts unter More View Source auswählen und dort nach List-Id suchen).

Categories:
Tags: